Ein kleiner Junge hält glücklich einen großen gelben Luftballon in das Bild.

Monica's Soup Kitchen

Wir sind stolz, “Monica´s Soup Kitchen” seit März 2020 auch zu unseren Partnerprojekten zählen zu dürfen. Die Namibierin Monica gründete die Suppenküche vor einigen Jahren zusammen mit ihren drei Kindern. Damals kamen 25 andere Kinder täglich für eine warme Mahlzeit in die kleine Wellblechhütte. Mittlerweile versorgt sie dort fast 800 jeden Tag. Für einige dieser Kinder ist es oft die einzige Mahlzeit, das einzige Mal Zähneputzen, das einzige Glas frisches Wasser am Tag. Am Vormittag wird für die ganz Kleinen, die noch nicht zur Schule gehen können, eine Vorschule angeboten. Hier wird ihnen nicht nur Englisch vermittelt, sondern auch grundlegendes Wissen über Farben und Formen – eben das, was vorausgesetzt wird, um an der Schule angenommen zu werden. Monica macht das alles selbstlos und voller Hingabe. Wie eine Mutter kümmert sie sich um die Kinder. Was uns besonders beeindruckt hat, ist, dass sie von allen Kindern Namen und deren Geschichten kennt. Einige ihrer Schützlinge, die aus schwersten Verhältnissen stammen, hat sie sogar bei sich zuhause aufgenommen oder auch adoptiert. Nachdem ihr Hauptsponsor Anfang 2020 abgesprungen ist, haben wir ihr eine monatliche Finanzierung der Lebensmittel zugesprochen. Wir sind mehr als nur überzeugt von der Bedeutung dieses Projektes und von Monicas verantwortungsvollem Umgang mit Spendenmittel. Seit Mai 2020 unterstützen wir Monica nun monatlich mit 650€.
Mittlerweile bieten wir auch eine Vermittlung von Patenschaften von einigen der Schützlinge Monicas an. Nähere Informationen dazu finden sich hier. Eine kurze Vorstellung Monicas und wie wir sie kennenlernen durften, kann man hier nachlesen.

Die Kinder von Monicas Soup Kitchen

Monicas Soup Kitchen Luftballons

Monica's Soup Kitchen Kind

Feedback zu dieser Seite?