Ein Pinsel, bunte Kreide, Maltöpfe und Farbstifte.

Creabuntu

„Ich bin, weil du bist.“ Das besagt das südafrikanische Lebenskonzept Ubuntu und der Gedanke dahinter steht im Zentrum des Projektes Creabuntu. Seit Anfang Januar besteht die Kooperation mit Elke Reinauer, Vorsitzende dieser namibischen NGO.

Creabuntu 3

Creabuntu 1

Oberstes Prinzip von Creabuntu ist es, durch Gemeinschaft stärker zu werden. Seit 2016 unterstützt diese gemeinnützige Organisation Kinder und Jugendliche im Township Katutura, Namibia. Dort erhalten sie Kunst- und Theaterworkshops, um ihre Kreativität und individuelle Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Auch dies steckt in ihrem Projektnamen. Create hieße erschaffen und gestalten, wie sie selbst schreiben. In diesem Vorgang sehen sie die große Kraft. Obwohl die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren im Waisenhaus Hope Village gut versorgt werden, fehlt es im Alltag an Tagesstrukturen und außerschulischen Beschäftigungen. Dadurch besteht das Problem, dass sich viele Jugendliche nach der Schule auf der Straße oder in Bars aufhalten und so die Gefahr besteht, dass sie in Kriminalität und Gesetzesverstöße verwickelt werden. Durch den wöchentlichen Kunst- und Theaterunterricht im Hope Village soll ihnen mehr Struktur gegeben, Freizeitaktivitäten geboten und bessere Perspektiven aufgezeigt werden.

Creabuntu Kinder malen 2

Creabuntu Kinder malen 3

Das Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen durch Kunst Möglichkeiten zu beleuchten, wie sie durch Kreativität und Selbstbewusstsein ihr eigenes Leben gestalten können. Außerdem sollen sie im Theaterunterricht Fähigkeiten wie Disziplin, Mut und Teamgeist erlernen. Durch feste Unterrichtszeiten und ausschließlich namibische Dozenten, sollen den Kindern auch Ansprechpartner und Vorbilder aus ihrer eigenen Kultur geboten werden. Die Themen der im kommenden Jahr geplanten Aufführungen werden gemeinsam mit den Kindern erarbeitet, um auch ihren eigenen Gedanken und Konflikten Raum zu geben. Anstelle der gängigen, harschen Disziplinierung soll eine positive Lernatmosphäre geschaffen werden, in der sich die Kinder durch Zuverlässigkeit und Engagement in der Gestaltung des Programms auch Ausflüge ins Kino oder Theater, erarbeiten können.

Creabuntu Lehrer 2

Wir freuen uns sehr, dieses tolle Projekt und damit die nachhaltige Entwicklung dieser Kinder unterstützen zu dürfen. Danke, an alle SpenderInnen, die uns eine Spende in Höhe von ca 2800 Euro an Creabuntu ermöglichen! Wir hoffen, dass die Kinder in diesem Projekt eine Plattform finden, in der sie ihre persönlichen Qualitäten weiterentwickeln können, um selbst zu Vorbildern zu werden und ihre Umgebung positiv beeinflussen zu können.

Nähere Infos und weitere Bilder zu Creabuntu finden sich auf ihrer Website.

Feedback zu dieser Seite?